informativ

diskussionsfreudig

meinungsbildend

kooperativ

Troubadour-Forum für die Freunde der Oper, des Gesangs und der Klaviermusik

Hallo und herzlich Willkommen im Troubadour Forum!

Danke für den Besuch unserer Website. Hier kannst du als Gast in den Hauptthemenbereichen Oper, Operette, Oratorium, Lied und Klavier mitlesen, dich umfangreich informieren und den Meinungsaustausch verfolgen. Den vollen Nutzen des Forums hast du allerdings nur, wenn du angemeldet und registriert bist. Dann kannst du alle Funktionen und Bereiche des Forums uneingeschränkt nutzen. Das heißt, du kannst eigene Beiträge schreiben und einstellen, auf Beiträge anderer Nutzer antworten, eigene Threads eröffnen, mitdiskutieren und dir durch die eigene Mitwirkung ein oft durch intensive Diskussionen erhelltes Meinungsbild schaffen. Das Troubadour-Forum geht über die rein lexikalische Funktion bewusst hinaus. Deshalb haben wir einen Servicebereich aufgebaut, indem du Hilfestellungen bei Anschaffungen, Besuch von Veranstaltungen und Festivals, Aufbau von Bild- und Tonträgerdokumenten und Antwort auf deine Fragen erhalten kannst. Wir verstehen uns jedoch auch als Begegnungsstätte zwischen neuen und erfahrenen Musikfreunden, zwischen Jung und Alt, persönliche Kontakte unter den Nutzern sollen erlaubt und ermöglicht werden. Wir würden uns freuen, wenn du bei uns mitmachst und eventuell auch neue Themen und Ideen einbringst.

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Ermordet, vertrieben, verfolgt, verbannt – Liedkunst in dunklen Zeiten

Hallo

Ich möchte in nächster Zeit Liedkomponistinnen und -komponisten vorstellen, die im Dritten Reich unter der kulturellen Gleichschaltung und dem Versuch der kulturellen Auslöschung jüdischer Einflüsse (häufig verbunden mit ihrer Ermordung) zu leiden hatten. Dabei werde ich mich auf Personen beschränken, die zu dieser Zeit lebten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gruß Wolfgang

Ein ähnliches Thema hatten wir hier: https://troubadour-forum.de/foren/thema/verfolgte-komponisten-klassischer-deutscher-unterhaltungsmusik-in-der-nazizeit/#postid-13477

musika

Hallo

Ergänzungen oder Kommentierungen sind nicht nur erlaubt sondern ausdrücklich erwünscht. 

Gruß Wolfgang

Meinst du speziell die, die während des Dritten Reiches lebten und es überlebt haben oder die, die während des Dritten Reiches ermordet wurden?

Liebe Grüße

Willi????

Hallo Willi

Ich meine alle, die damals lebten und unter dem Regime gelitten haben. Ausschließen möchte ich lediglich Komponisten, die damals schon Vergangenheit waren und aufgrund ihrer jüdischen Abstammung verfemt wurden, wie beispielsweise Mendelssohn.

Gruß Wolfgang

Kontakt
Telefon: 0178-1069333
E-Mail: info@troubadour-forum.de

Gestaltung Agentur kuh vadis